Download 100 Übungen aus der Mechanik by Erwin Pawelka PDF

By Erwin Pawelka

Show description

Read Online or Download 100 Übungen aus der Mechanik PDF

Similar german_13 books

Gewindeschneiden

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for 100 Übungen aus der Mechanik

Example text

J x 11 wird Null, wenn eine beliebige der beiden durch die Verstellachse gehenden Hauptträgheitsebenen in die zxy Ebene fällt, also zur Radebene parallel wird. Gegenüber einer solchen Schaufelstellung, die durch Index a bezeichnet sei, werde eine Verstellung um den Winkel r vor· genommen, so daß also r der Winkel der einen )( Hauptträgheitsebene gegen die Radebene ist. bei verändert sich (Abb. 49) für jedes Schaufelteilchen: Abb. 49. + Xa in x = r cos (q; r) = r cos q; cos r - r sin q; sin r = Xa cos r - Ya sin r, Ya in y = r sin (q; + r) = r sin q; cos r + r cos q; sin r = Ya cos r + Xa sin r.

Welche Kräfte auf Lagerung und Antrieb übt ein zweiflügeliger Propeller durch Massenwirkung aus, der mit der konstanten Winkelgeschwindigkeit w,. umläuft, wenn seine Umlaufachse um eine quer dazu gerichtete Achse mit der konstanten Winkelgeschwindigkeit w 8 geschwenkt wird? Es ist der Vergleich mit einem mehrflügeligen Propeller zu ziehen. Der Propellerschwerpunkt S fällt auf die Umlaufachse. Die Massenwirkung infolge der Schwerpunktsbewegung ist dann so einfach zu überschauen, daß von ihr abgesehen werden soll, d.

Die Geschwindigkeitsregelung einer Kraftmaschine habe folgende Einrichtung: Das die Geschwindigkeit der Kraftmaschine anzeigende Fliehkraftpendel veranlaßt bei Abweichung· der Winkelgeschwindigkeit w nach unten bzw. oben über einen Servomotor eine der Zeit proportionale Steigerung bzw. Ermäßigung des Kraftmaschinendrehmomentes M, so daß M = M 0 + c t. Die Einrichtung soll jedoch mit zwei verschiedenen Reguliergeschwindigkeiten c arbeiten; mit dem größeren Betrag c', solange bei wachsendem M die Winkelgeschwindigkeit sinkt oder bei sinkendem M die Winkelgeschwindigkeit wächst, in den anderen Fällen mit dem kleineren Betrag c" (dies kommt so zustande, daß sowohl die Bewegungsumkehr der Muffe des Fliehkraftpendels als auch die des Servomotor~ einen Weohsel in den Kinetik.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 41 votes